Calvi

Wirtschaftliche und touristische Hauptstadt der Balagne, Calvi ist ein unverzichtbarer Zwischenstopp während einer Reise in die Haute-Corse.

Die geschichtsträchtige Stadt beherbergt einen hübschen Hafen, schöne Strände und eine imposante Zitadelle.

Calvi
Calvi
(© Kalysteo.com)
Fährüberfahrten nach Korsika mit Corsica Ferries

Standort

Calvi liegt im Nordwesten von Korsika, direkt am Meer. Siehe den Lageplan von Calvi.

Die Anreise erfolgt über die T30 (ex-N197) aus Richtung Osten oder die D81 aus Richtung Süden.

Besuchszeit

Sie sollten sich einen guten Tag Zeit nehmen, um Calvi zu entdecken, vor allem um die Oberstadt und den Hafen zu erkunden.

Zu sehen, zu tun

Le port et la Basse Ville

★★
La citadelle de Calvi
La citadelle de Calvi
(© Kalysteo.com)

Es ist schön, durch die kleinen Straßen von Basse Ville und entlang des Quai Landry zu schlendern.

Sie können die Kirche Santa Maria Maggiore (im Barockstil und rosa gestrichen), die Markthalle und die Kapelle der Madonna von Loreto bewundern.

La Tour de sel

★★
La Tour de Sel
La Tour de Sel
(© Kalysteo.com)

Die im 15. Jahrhundert errichtete la Tour de sel wurde als Wachturm genutzt. Später wurde das Gebäude zur Erhebung von Steuern genutzt, insbesondere der Gabelle (Salzsteuer, die dem Gebäude seinen Namen gab).

Es war mit der Zitadelle durch einen Korridor verbunden, der einen schönen gewölbten Durchgang bildete.

La Citadelle (Haute Ville)

★★★
Ancien Palais des Gouverneurs
Ancien Palais des Gouverneurs
(© Kalysteo.com)

Die Haute Ville, umgeben von Stadtmauern, beherbergt viele Kuriositäten, die man nicht verpassen sollte :

  • die remparts: Der Beginn ihres Baus geht auf das 13. Jahrhundert zurück, während der genuesischen Besetzung. Sie sind in perfektem Zustand und bieten einen schönen Blick auf den Hafen und den Golf von Calvi. Verpassen Sie auch nicht die herrlichen Tafoni (große hohle Felsen), die Sie bei der Erkundung der Stadtmauern entdecken können.
  • das palais des Gouverneurs: Dieses zweitürmige Gebäude war im 16. und 17. Jahrhundert die Residenz der genuesischen Gouverneure. Heute befindet sich dort die Sampiero-Kaserne der Legion.
  • die Kathedrale St. Johannes der Täufer: Diese Kathedrale beherbergt sehr alte Kunstwerke: das Taufbecken und den Hochaltar aus polychromem Marmor, das Triptychon in der Apsis aus dem 15. Jahrhundert und den Schwarzen Christus der Wunder.
  • das Oratorium des Heiligen Antonius : Das Gebäude stammt aus dem 16. Jahrhundert und beherbergt drei Fresken aus dem frühen 16. Jahrhundert sowie ein Triptychon, das eine Kreuzigung und die Verkündigung darstellt, und einen Christus am Kreuz aus dem späten 17. Jahrhundert.
Oratoire Saint-Antoine
Oratoire Saint-Antoine
(© Kalysteo.com)
  • la Poudrière.
  • das Haus von Christoph Kolumbus : eine Theorie, die Calvi sehr am Herzen liegt, behauptet, dass Christoph Kolumbus in Calvi geboren wurde. Vor dem Haus, in dem der Entdecker geboren worden sein soll, wurde eine Stele aufgestellt.
  • das Haus von Laurent Giubegga, in dem Napoleon I. 1793 wohnte.

Notre-Dame de la Serra

★★
Notre Dame de la Serra
Notre Dame de la Serra
(© Kalysteo.com)

Südlich von Calvi gelegen, bietet die Kapelle Notre-Dame de la Serra ein herrliches Panorama auf den Golf von Calvi. Neben der Kapelle steht direkt daneben eine Jungfrau.

Entlang der kleinen Straße, die zur Kapelle führt, sind einige Tafoni mit besonders seltsamen Formen zu sehen.

Baie de Calvi, vue de Notre Dame de la Serra
Baie de Calvi, vue de Notre Dame de la Serra
(© Kalysteo.com)
Fährüberfahrten nach Korsika mit Corsica Ferries

Fotoalbum

Bilder/Fotos CalviBilder/Fotos CalviBilder/Fotos CalviBilder/Fotos CalviBilder/Fotoss Calvi

Unterkünfte

Hotels in Calvi :

Suche nach einem Campingplatz in der Umgebung.

Karten

Links

In der Umgebung

Aktualisiert am 09 Januar 2023

Fährüberfahrten nach Korsika mit Corsica Ferries
Home Kalysteo.comKorsika-ReiseleiterFährtickets nach KorsikaAutovermietung in KorsikaZum Anfang der Webseite