Strand von Roccapina

Der Strand von Roccapina befindet sich in der wunderschönen Bucht von Roccapina, auch Cala di Roccapina genannt, und ist einer der schönsten Strände der Gegend.

Versteckt in seiner grünen und granitfarbenen Umgebung, ist der Strand von Roccapina ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für einen herrlichen Spaziergang durch das Kap von Roccapina und entdecken Sie den berühmten Löwen, der den Ort bewacht.

Strand von Roccapina
Strand von Roccapina
(© Kalysteo.com)
Buchen Sie Ihren Campingplatz in Korsika auf Campings.com

Standort

Der Strand von Roccapina befindet sich 22 Kilometer südlich von Sartene. Karte Strand von Roccapina.

Der Strand von Roccapina kann von der Landstraße 40 erreicht werden. Von Sartene aus folgen Sie der RT40 19 Kilometer in Richtung Süden, um den Pass von Bocca di Curali zu erreichen.
Dort biegen Sie nach rechts (Richtung Westen) ab und fahren auf eine gut erhaltene Piste, die in Richtung Süden führt. Nach 2 Kilometern erreichen Sie einen Krähenfuß. Die 2 Zweige führen zu zwei verschiedenen Parkplätzen, die etwa 500 Meter entfernt liegen und von denen aus man den Strand zu Fuß erreichen kann.

Besuchszeit

Wenden Sie einen halben Tag auf, um die Gegend zu entdecken.

Zu sehen, zu tun

Roccapina Beach

★★
Plage de Roccapina
Plage de Roccapina
(© Kalysteo.com)

Der Strand von Roccapina ist ein wunderschöner weißer Sandstrand, nach Süden ausgerichtet, begrenzt von einem Meer aus türkisfarbenem Wasser, sehr beliebt bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen.
Der Strand von Roccapina ist auch die Mündung des kleinen Baches Vangone.

Der Strand ist umgeben von großen rosafarbenen Granitfelsen, darunter der berühmte Lion of Roccapina, ein 144 Meter hoher Felsen, der wie ein liegender Löwe aussieht und sich auf der Westseite des Strandes am Kap Roccapina befindet.

Etwas weiter südlich kann man den Tour de Roccapina sehen, einen genuesischen Turm aus dem 17. Jahrhundert.

Cap de Roccapina

★★★★
Tour de Roccapina
Tour de Roccapina
(© Kalysteo.com)

Wenn Sie etwas Zeit haben und die schönen Landschaften der Gegend genießen wollen, dann ist eine kurze Wanderung durch das Cap de Roccapina möglich.

Vom Strand von Roccapina aus führt diese 6 Kilometer lange Schleife nach Westen und erlaubt es, nach einigen schnell belohnten Anstrengungen recht schnell den Gipfel des Kaps Roccapina und die Tour of Roccapina.

Dieser genuesische Turm wurde im 17. Jahrhundert erbaut und erhebt sich auf 3 Ebenen. Es ist als Historisches Denkmal klassifiziert.
Die Website bietet eine ungehinderte und dominante 360°-Ansicht des gesamten Kaps von Roccapina, mit einem außergewöhnlichen Blick auf den Strand und die Bucht von Roccapina und den Strand von Erbaju.

Lion de Roccapina
Lion de Roccapina
(© Kalysteo.com)

Fahren Sie weiter auf dem Weg, der hinunter zum schönen Strand von Erbaju führt, der sich auf der Westseite des Kaps Roccapina befindet. Zögern Sie nicht, einen kleinen Abstecher in Richtung Süden zu machen, um das Ende des Kaps Roccapina zu erreichen und schöne Exemplare von Taffoni mit den erstaunlichsten Formen zu bewundern.

Gehen Sie etwa 500 Meter den Strand von Erbaju hinauf und nehmen Sie einen Pfad, der östlich durch das Gestrüpp führt.
Nach einem Kilometer moderater Steigung befinden Sie sich nördlich des Löwen von Roccapina. Wenn Sie möchten, ist es möglich, eine Rundfahrt durch die Vegetation und die Felsen zu machen, um den Fuß dieses imposanten Felsens zu erreichen, der auch eine herrliche Aussicht auf das gesamte Gebiet bietet.

Gehen Sie dann zum Strand von Roccapina und genießen Sie das kristallklare Wasser des Mittelmeers zum Entspannen.

  • 6 Kilometer (Schleife)
  • 2 Stunden
  • Einfach

Bocca di Roccapina

★★
La plage, la tour et le Lion de Roccapina, vus de Bocca di Roccapina
La plage, la tour et le Lion de Roccapina, vus de Bocca di Roccapina
(© Kalysteo.com)

Wenn Sie von Bocca di Curali aus der RT40 in Richtung Süden (Richtung Figari) folgen, folgen Sie ziemlich genau der Küste und können schöne Ausblicke auf die Strände und die Küstenlandschaft genießen.

Der spektakulärste Punkt bleibt Bocca di Roccapina, von wo aus man einen atemberaubenden Blick auf den Strand von Roccapina, seinen Turm und seinen Löwen hat.

Ein kurzer Spaziergang von etwa 50 Metern führt zu Punta di Roccapina, ein Aussichtspunkt mit Blick auf den östlichen Teil der Bucht von Roccapina.

Flexibilität Corsica Ferries

Fotoalbum

Bilder/Fotos Strand von RoccapinaBilder/Fotos Strand von RoccapinaBilder/Fotos Strand von RoccapinaBilder/Fotos Strand von RoccapinaBilder/Fotoss Strand von Roccapina

Unterkünfte

Hotels in Bonifacio :
Hotels in Propriano :

Suche nach einem Campingplatz in der Umgebung.

Karten

Links

  • -

In der Umgebung

Aktualisiert am 09 Januar 2023

Fährüberfahrten nach Korsika mit Corsica Ferries
Home Kalysteo.comKorsika-ReiseleiterFährtickets nach KorsikaAutovermietung in KorsikaZum Anfang der Webseite